Freitag, 27. Februar 2015

Ende 7 Tage Lesen

Die 7 Tage Lesen Aktion ist vorbei und ich hab auch bissl was geschafft in der Zeit.




Als erstes natürlich die gevotete Subleiche Night School - der den Zweifel sät. Die Reihe wird ja sehr gelobt, bei mir macht sich allerdings doch ehr der Zweifel breit. Nach zwei Bänden mit jeweils um die 400 Seiten hätte ich mir gewünscht ein wenig mehr von der eigentlichen Geschichte zu erfahren. Es werden Fragen aufgeworfen aber so gut wie keine geklärt stattdessen hält man sich mit Teenie-Streitereien auf. Ich werde die Reihe wohl nicht weiter verfolgen.

Danach hab ich The Little Ghost von Ottfried Preußler zu Ende gelesen das ich vor einiger Zeit einmal auf Englisch angefangen hatte. Zu der Geschichte braucht man wohl nicht viel sagen... kennt jeder, schönes Kinderbuch und schien mir Ideal um mal mein Englisch zu testen.

Durch das Voting wieder in die vorderen Reihen gerückt fiel mir dann noch In guten wie in toten Tagen von Gina Mayer in die Hände, was ich nun aktuell lese. Ich stehe noch ganz am Anfang bin aber gespannt wohin die Reise führt. Nach gut 50 Seiten hat mich schon eine Idee regelrecht angesprungen die in dem Buch stecken könnte... ich hoffe mal nicht das dass die ganze Lösung ist... wobei dann könnte ich sagen "Ha, ich habs gewusst" :D ... ich bin gespannt.

Freitag, 20. Februar 2015

Auflösung TTT & 7 Tage Lesen

Wie angekündigt gibt es heute die Auflösung der Blumencover vom Top Ten Thursday.


 
 
Desweiteren startet heute die 7 Tage Lesen Aktion von Clary Morgenstern.
Das Voting ist recht eindeutig ausgefallen. Den letzten Platz belegte Hexendämmerung mit 1 Stimme, In guten wie in toten Tagen bekam 2 Stimmen, Heaven 4 Stimmen, auf dem zweiten Platz landete Vampire Academy mit 6 Stimmen und gewonnen hat Night School Band 2 mit 15 Stimmen.
 
 
 


Donnerstag, 19. Februar 2015

Top Ten Thursday

Bei Steffis Bücher Bloggeria gibt es den Top Ten Thursday.



Diese Woche: 10 Bücher, mit einer Blume auf dem Cover.

Auch ich habe mich mal ans Bücherregal begeben und nach Blumen gesucht. Es war zwar knapp aber ich habe 10 Blumen gefunden. :)



Fand es ganz witzig noch nicht die ganzen Cover zu zeigen, so kann man aus spaß mal schauen ob man das Buch errät. Morgen gibt es dann ein Foto mit allen Büchern in voller Größe zu sehen.

Samstag, 14. Februar 2015

Der letzte Schnee...

Seit ein paar Tagen taut der letzte Schnee weg. Also nicht das ich ihn vermissen würde aber ich wollte bei schönem Sonnenschein trotzdem nochmal raus um ein paar Fotos zu machen...


 
 
 

 

Montag, 9. Februar 2015

Leserückblick Januar

Im Januar habe ich 4 Bücher gelesen. Mein Jahr hat begonnen mit Die Chemie des Todes von Simon Beckett. Ein Thriller mit dem Rechtsmediziner David Hunter als Hauptprotagonisten. Genau genommen der erste Thriller mit Ihm aus der Reihe. Ich fand das Buch fesselnd geschrieben von der ersten Seite an. David Hunter ist mir sehr sympathisch und ich werde auf jeden Fall noch die anderen Bücher mit ihm lesen. Das Buch hat 5 von 5 Sternen von mir bekommen - mein Monatshighlight.
Danach habe ich Watersong Todeslied von Amanda Hocking gelesen. Das ist der dritte Band der Watersong Reihe. Den ersten Teil fand ich ja richtig toll, auch der zweite Band stand dem kaum nach doch jetzt im dritten Teil schwächelt die Reihe ein wenig. Ein Mittelband ohne große Höhen und Tiefen. Leider für sich allein betrachtet nur gutes Mittelfeld. 3,5 von 5 Sternen.
Dennoch freue ich mich natürlich auf die Fortsetzung! Die Reihe im gesamten ist toll und kann ich nur empfehlen.
Im Rahmen des BookCircle wurde im Januar Magisterium von Holly Black und Cassandra Clare gelesen. Das Buch hat mich ebenfalls mittelmäßig begeistert. Es kam mir vor wie eine etwas ausgedehnte Einleitung für ein großes ganzes weniger wie ein eigenständiges Buch. Leider werden Geschichten immer mehr zerstückelt um mehr einzelne Bücher zu verkaufen...
Den Parallelen zu Harry Potter stehe ich recht wertfrei gegenüber. Man kann sie auf jeden Fall nicht wegdiskutieren, wie weit das ganze noch in den folgenden Bänden geht wird sich zeigen. Der Band hat von mir knappe 3,5 von 5 Sternen bekommen. Ich werde die Reihe aber bestimmt weiter verfolgen. Sooo viel ist ja im ersten Band noch nicht passiert das man über die Reihe urteilen könnte...
Zum Monatsabschluss gab es Die Bestimmung Fours Geschichte von Veronica Roth. Der Zusatzband zu der Bestimmungs Trilogie in dem so manche Abschnitte nochmal aus Fours Sichtweise erzählt werden hat mir ganz gut gefallen. Es ist, wie es auch beworben wird, ein Zusatzgimmick für Fans der Reihe. Insgesamt nett zu lesen. 4 von 5 Sterne.

Donnerstag, 5. Februar 2015

7 Tage Lesen

Die liebe Clary Morgenstern hat mal wieder ein "7 Tage Lesen" ins Leben gerufen. Diesmal zum Thema "SuB Leichen" ... also Bücher die schon ewig zuhause warten das sie endlich gelesen werden.
Die Veranstaltung findet vom 20.02.15 bis 26.02.15 statt, pro Tag wird es eine Aufgabe geben und für den Austausch untereinander gibt es hier eine Facebook Gruppe.
Bis zum 20. kann sich jeder der mitmachen möchte 5 "SuB-Leichen" aussuchen und ein Foto davon posten und die anderen stimmen für die Bücher ab die gelesen werden.

Auch ich hab mich mal in die Tiefen meines Bücherregals begeben und nach den Leichen gegraben...


Bin schon gespannt welches die meisten Stimmen bekommt. Lesenswert sind sie sicher alle sonst hätten sie nicht irgendwann einmal den Weg in mein Regal gefunden... ;)

Montag, 2. Februar 2015

Ich hätte gern...



 

... einen Schoko-Cookie (oder auch zwei...)

 
 
 


                          und dazu einen Latte Macchiato
 
Aus einer Laune heraus hab ich heute spontan ein paar Cookies gebacken. Das Rezept ist von HIER mit ein paar kleinen Änderungen. Ich habe ausschließlich weißen Zucker verwendet, einfach aus Mangel von braunem im Haus. Gehackte Mandeln und Schokolade hatte ich nur ca. 100 Gramm statt 150, dafür habe ich noch eine Hand voll gemahlene Mandeln dazu gepackt.
 
Die ersten wurden gleich warm verputzt... mmmhhhh