Mittwoch, 2. Juli 2014

Leserückblick Juni

An meiner Bloggerkontinuität muß ich wohl noch arbeiten aber ich versuche es mal wieder mit meinem Leserückblick Juni.

Im Juni habe ich 6 Bücher gelesen bzw beendet. Zwei davon hatte ich schon im Mai angefangen.
Gelesene Seiten waren es 2132.



Angefangen habe ich mit Elfenbann von Aprilynne Pike, der dritte Band der Elfenreihe. Hat mir wieder sehr gut gefallen mit einem bösen Cliffhanger... aber Band vier steht mittlerweile bei mir im Regal. 4 Sterne

Danach gabs Will & Will von John Green und David Levithan. Ich hatte von beiden Autoren noch kein Buch gelesen so hatte ich dann zwei Fliegen mit einer Klappe ;)
Der abwechselde Schreibstil und wie die Geschichte dann zueinander findet hat mir sehr gut gefallen. Am Anfang vielleicht etwas schleppend aber später wurde es spannender. Ich habe allerdings auch schon gehört das es der ein oder andere am Anfang besser fand als gegen Ende... am besten einfach selbst lesen ;)
4 Sterne

Im Juni erschien auch der 5. und letzte Band der Dark Village Reihe - Zu Erde sollst du werden.
Den musste ich natürlich auch gleich lesen und finde das Ende toll! Die ganze Reihe hat mich gefesselt von Anfang an und mit Band 5 gibt es ein spannendes Finale. Auf die Auflösung des ganzen wäre ich nie gekommen... 5 Sterne

Eins meiner Highlights im letzten Jahr waren die Watersong Bücher von Amanda Hocking. (in der Reihe erscheint übrigens im Juli der dritte Band auf den ich mich schon freue...)
Da mir die Reihe so gut gefällt hab ich noch eine andere der Autorin angefangen: Unter dem Vampirmond - Versuchung. Leider hat es mich bisher noch nicht ganz überzeugt und war auch mein schwächstes Buch in dem Monat. Man wechselt auf über 300 Seiten in lediglich zwei settings hin und her und es passiert nicht wirklich viel... fragen werden hinausgeschoben bis sie irgendwann ansatzweise geklärt werden... Leider nur 2 Sterne aber es war ja Band 1 von 4... ich werde Band zwei auf jeden Fall noch lesen, vielleicht wird es ja besser.

Ein Buch das ich noch aus dem Mai mitgenommen habe war Harry Potter und der Feuerkelch von Joanne K. Rowling.Muß man nicht viel zu sagen... ;)

Und zum Monatsende gabs dann noch Silber - das erste Buch der Träume von Kerstin Gier. Wie erwartet ein tolles Buch! Man fliegt nur so durch die Seiten. Ich mag den Humor, die Charaktere, die Idee, den Schreibstil... ach einfach alles! :) 5 Sterne