Freitag, 26. Mai 2017

Gestern hast du Morgen gesagt - Dr. Michèl Gleich


Gestern hast du Morgen gesagt - Dr. Michèl Gleich
Becker Joest Volk Verlag
264 Seiten
broschiert 24 €

Gestern hast du Morgen gesagt von Dr. Michèl Gleich ist ein Ganzkörper-Trainingsprogramm mit dem eigenen Körpergewicht also ohne zusätzliche Geräte und Ausrüstung die extra angeschafft werden muss und somit überall durchführbar ob zuhause im Wohnzimmer oder unterwegs im Park oder im Hotelzimmer...

In der Einleitung wird kurz auf das Konzept und die Ziele eingegangen. In einem kurzen Eingangstest kann man mittels ein paar Übungen seinen aktuellen Fitnesslevel austesten und so entweder gezielt in einem bestimmten Bereich im Buch einsteigen, zum Beispiel bei den fortgeschritteneren Übungen oder den Test auch einfach zwischendurch nutzen um seine Fortschritte zu messen. Man kann den Test aber auch ganz außer acht lassen und das Trainingsprogramm von null an direkt starten.

Das Trainingsprogramm ist in 5 Stufen gegliedert, je nach Fitnesslevel. Jede Stufe hat seinen eigenen Trainingsplan der jeweils auf 30 Minuten ausgelegt ist. Startet man am Anfang schaut man sich den Trainingsplan von Stufe 1 an und absolviert diese 30 Minuten 3 x die Woche bis man das Gefühl hat eine Stufe weiter gehen zu können.
Dieses Konzept gefällt mir sehr gut. Ich habe in dem Buch 5 Ganzkörpertrainingspläne die aufeinander aufbauen und das Buch nimmt mich ohne viel drum herum an die Hand und sagt tu das und das, 3x 30 Minuten.
Die einzelnen Übungen, von denen es im gesamten Buch 67 Stück gibt, werden mittels Bild und Text sehr gut erklärt. Eine kleine Grafik am Rand zeigt an welche Muskelgruppen bei der Übung beansprucht werden. Hat man die Übungen einmal gelernt und möchte nur seinen Trainingsplan abarbeiten findet sich ganz vorne im Buch eine Übersicht mit den Trainingsplänen und den Namen der einzelnen Übungen die man absolvieren soll so muss man beim Training nicht im Buch blättern.

Wenn man bereits ein paar Workout Erfahrungen besitzt kennt man viele Übungen und weiß worauf es beim Durchführen ankommt aber auch Einsteiger sollten sich mit den Beschreibungen und durch die guten großformatigen Bilder schnell zurechtfinden.

Im hinteren Teil des Buches wird für alle die dann tiefer in die Materie einsteigen wollen noch auf die Ernährung eingegangen. Auch etliche Rezepte finden sich im Buch.
Der Fokus des Buches liegt aber erstmal im Trainingsprogramm. Nicht lange Reden über Ausrüstung, Geräte, Kleidung... das wichtigste ist das Buch schnappen und einfach starten... jetzt... denn gestern hast du morgen gesagt. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen